Challenge: Einmal durchs Regal

Dienstag, 9. Mai 2017

NOTD #frischlackiertchallenge - gradient

Huhuhuz :)

Ich melde mich auch mal wieder ^^" vielleicht auch jetzt öfter, aber ich möchte keine leeren Versprechungen abgeben. Den ersten Teil der frischlackiert-Challenge habe ich jedenfalls verpasst, aber um ehrlich zu sein hatte ich auch wenig Lust auf das Thema.

Die Vorgabe "Gradient" hatte ich auch wieder vergessen bis gestern - ups! Und ich weiß nicht, wie es alle immer schaffen so schnell mit dem Lackieren zu sein, aber bei mir dauert das immer ewig. Bin ich zu penibel? Ungeübt würde ich mich nicht nennen, ich mache das alles ja schon lange genug. Naja, heute morgen gab es natürlich zu allem Überfluss noch gratis Bettwäschemuster obenauf :v


Verwendete Lacke:
essence 61 fame fatal (rot), Rival de Loop Young 25 pink sensation (pink - uralt, fast schon prähistorisch), p2 910 feel tropical! (orange), So Gold shake up top coat 



Zum Glück sieht man davon nichts mehr - dank des Stampings. Das Stamping-Set habe ich tatsächlich sogar von der "Challenge-Mama" Steffi! Sie war so nett die Sachen zu verschenken. An dieser Stelle noch mal allerliebstenherzlichsten Dank, wirklich...Dankeschön! <3 :) Seit ich das Päckchen bekommen habe, stand es allerdings in meinem Regal herum, weil ich ein bisschen Bammel hatte es zu versemmeln. Wie immer macht natürlich erst Übung den Meister, aber ich bin bereit diesen Weg zu gehen. Und wie es aussieht ist er noch sehr lang :v

Dienstag, 28. Februar 2017

NOTD #nailsreloadedchallenge DIY Sticker und ein bisschen Disney

"Beauty and Beast"


Zuspätzuspätzuspät. Ohje :D Für das Thema Disney hatte ich ursprünglich Jack Skellington von The Nightmare Before Christmas gepinselt. Aber ich war an diesem Wochenende nicht zuhause, und als ich das Foto machen wollte, konnte man das ganze schon nicht mehr herzeigen. Auch wenn ich mit diesem Design nicht mehr beim Thema Disney mitmachen werde, wollte ich trotzdem was passendes haben. Zwei in Eins, gewissermaßen! ;)


p2 volume gloss 007 love agent (pastellgelb), p2 last forever 190 hold me tight! (dunkles rosenrot), p2 color victim 830 perfectly good (dunkelgrün); trend it up double volume & shine 090 (rosenholz); astor fash'n studio fruity scent 120 (helles grün)
 

Leider sind mir die Rosen nicht so gelungen, wie geplant. Das nächste mal gibt es sie wieder direkt auf die Nägel gemalt und nicht als Sticker (obwohl DIY Sticker 'ne super Sache sind!). Meine Mutter hat mich erst gefragt, ob es Kirschen sind... aber ich denke nach einem kleinen Hinweis kann man schon erkennen, dass es Belle's Kleid und die verzauberte Rose sind, die hier abgebildet wurden.

Tatsächlich habe ich auch den Film geschaut, als ich das gepinselt habe. Ich war nie ein großer Disney Fan, werde mich aber trotzdem mal ein bisschen damit auseinandersetzen. Irgendwie gehören diese Filme ja zur Allgemeinbildung :)

Montag, 13. Februar 2017

NOTD #nailsreloadedchallenge - Glitter Gradient

"confident seduction"


Juchu, das Design ist bei Tageslicht fotografiert und am gleichen Tag veröffentlicht worden! Trotzdem ist etwas falsch und ich fühle mich ein bisschen doof (nur ein bisschen, wirklich falsch habe ich es ja nicht gemacht :D). Mit Glitter Gradient, was die Vorgabe für diesen Tag war, ist nämlich genaugenommen der Verlauf mit einem glitzernden Überlack gemeint.. Hups :D Aber immerhin.. es glitzert, es ist ein Gradient.. und am Wichtigsten: Es gefällt mir! :)


p2 sandstyle polish 050 confidential (blau), 030 seductive (lila)


Ich werde das auf jeden Fall noch mal nachmachen. Mir gefallen die beiden Lacke zusammen wunderbar. Ich habe nur leider wie es aussieht zuwenig Lack auf dem Schwämmchen gehabt?! Außerdem habe ich mal wieder gemerkt, warum ich keine Peel-Off-Base mag: theoretisch müsste ich neu lackieren >_< praktisch gehe ich jetzt ins Bett und freue mich sehr aufs nächste Thema!

Achja, fast vergessen: hier ist die Galerie! Da werde ich mich erst morgen umschauen, habe aber schon gesehen, dass da einiges hübsches dabei ist :)

Sonntag, 12. Februar 2017

25 before 25


Helloes!

So eine Liste wollte ich schon seit Ewigkeiten mal machen! Geburtstag habe ich am 23. Februar, also ja, es könnte knapp werden, aber was soll's. Ich habe viele Kleinigkeiten aufgeschrieben, die sich schnell "erledigen" lassen, aber auch Sachen, die ich schon länger machen will, zu denen ich mich aber nie aufraffe. Schauen wir mal in 1 1/2 Wochen wie weit ich gekommen bin.

  1. mich piercen lassen
  2. mein Korsett beim Tanzen tragen
  3. diesem Blog einen neuen Look geben
  4. viel lesen
  5. jeden Tag Yoga machen
  6. meine Haare blond färben
  7. meine Fotos sortieren
  8. keinen Fick geben was andere von mir denken
  9. dankbar sein
  10. mein Tattoo planen
  11. Sushi essen
  12. ein Date mit mir selbst haben
  13. wandern gehen
  14. leuchtenden Lippenstift tragen
  15. einen Farn kaufen
  16. ganzganzganz viel Siedler von Catan spielen
  17. eine Filmliste machen und ein paar (alleine) schauen
  18. Lolita ohne besonderen Anlass tragen
  19. meiner Mutter endlich ihren Schal stricken 
  20. den besten Hogwarts Gryffindor Planer basteln
  21. eine Serie beenden
  22. einen Spaziergang machen, Fotos machen und lesen
  23. mein Witchsona zeichnen
  24. meiner Mutter die Nägel lackieren
  25. Musik hören, ohne sonst etwas anderes dabei zu tun
  26.  

Samstag, 11. Februar 2017

NOTD #nailsreloadedchallenge - Schwarz & Weiß

"white witch"


Getreu meinem Lieblingsmotto "besser spät als nie" gibt es heute die Bilder zur #nailsreloadedchallenge mit dem Thema Schwarz & Weiß.  An dieser Stelle verspreche ich hoch und heilig, dass ich beim nächsten Mal den Post pünktlich veröffentliche und außerdem Tageslichtbilder mache!


p2 500 eternal (schwarz); essence wild white ways (weiß)


Das Design habe ich mal auf pinterest entdeckt und wollte es schon immer mal nachmachen. Dreiecke mag ich sehr gerne, ich Hipster. Beim nächsten Mal dann aber ordentlich abgeklebt und nicht Freihand mit dem Dottingtool :D

Und das war's auch schon, was soll ich noch groß erzählen? Ich freue mich aufs nächste Thema! :)

Freitag, 3. Februar 2017

NOTD #nailsreloadedchallenge - Dry Brush

"lilac love lights


Juchu, ich hab es zeitig geschafft! Leider hat das mit dem Foto unter Kunstlicht diesmal weniger gut hingehauen. Ich war generell schon unzufrieden, weil ich mir die Farbkombi viel schöner vorgestellt hatte, aber die Bilder sind auch nicht gerade schmeichelhaft geworden. Naja, was soll's. Dafür war mein Tag heute schön, denn...


Manhattan 61V (flieder); p2 180 dim the lights! (lila), 007 love agent (hellgelb)


...mein Freund ist bei mir, ich habe ein Zeugnis mit 1en und 2en bekommen, wir waren im Kino (La La Land, war schön, mal was anderes :)), ich habe bei Lush Proben für Gesichtsmasken abstauben können (much gespannt!) und ich freue mich sehr drauf gleich nach einer heißen Dusche meine trotzdem immernoch kalten Füße an meinem armen Boy wärmen zu können.. :D Man soll ja immer die positiven Dinge sehen! :) (auch so ein Neujahrsvorsatz..) #randomtalk

Bis zur nächsten Runde bitte unbedingt in der Galerie vorbeischauen!

Montag, 30. Januar 2017

NOTD #nailsreloadedchallenge - Winter...

 "... is coming"

actually I hope for winter to go away soon ^^"

Heyhey,

und wieder ist es viel zu lange her, dass ich etwas von mir habe hören lassen. (Kennt mich überhaupt noch jemand?) Aber ich habe gemerkt, dass es mir einfach fehlt, das Bloggen. Und dann natürlich die guten Vorsätze zum Neujahr... (ist ja nicht so, dass es schon Ende Januar ist.. ehem :D)

Wie auch immer. Man sieht, es geht um die Nägelchen, denn auch das Lackieren habe ich wahnsinnig vernachlässigt und vermisst und da kommt mir die nailsreloaded Challenge gerade recht. Selbstverständlich bin ich wie immer mit allem zu spät dran, direkt beim ersten Beitrag, aber es hat Spaß gemacht.


essence The Metals 21 steel the world (silber), 146 that's what i mint! (mint...), 127 i love bad boys (taubenblau), wild white ways (weiß);
Catrice Nude Purism LE C03 Pure Blue (hellblau), 86 (S)wimbledon (türkis)


Ich habe eigentlich etwas anderes gepinselt, in Richtung "French mit Schneeflockenpünktchen", aber zum Fotografieren bin ich nicht rechtzeitig gekommen und dann konnte man es schon echt nicht mehr herzeigen. Umso besser, denn das hier gefällt mir viel eher. Ist auch gut so, dewegen bin ich nämlich viel zu spät ins Bett gegangen - ups!

Und zum Schluss solltet ihr noch bei der Challenge-Veranstalterin Leni vorbeischauen. Nicht nur um ihr Design zu bestaunen, sondern um auch in der Galerie zu stöbern. Und ein Lieblingsdesign habe ich auch! :)